Ein Zusammenschluss
von Überzeugunsgtätern

Das sind wir

Die Idee und die Menschen dahinter

Auszeit leben, Inspiration finden, Kräfte regenerieren, träumen und vor allem jeden Tag in vollen Zügen genießen können.

Ein solches Projekt in die Tat umzusetzen und mit Leben zu füllen, verlangt von jedem Mitwirkenden Tag für Tag ein hohes Maß an Idealismus.
Diesen Idealismus finden Sie in den vielen kleinen und großen Besonderheiten, die einem auf der Hopfenburg begegnen.

Einen Traum Leben
Die Geschichte der Hopfenburg

Das im Jahr 1840 erbaute Hofgut hat seinen Namen nicht ohne Grund: Auf der „Hopfenburg“ wurde Hopfen für die vielen kleinen Brauereien auf der Schwäbischen Alb angebaut. Später folgte eine rein landwirtschaftliche Nutzung. Schon damals inspirierte das alte Hofgut kreative Pioniere wie den letzten Hofbesitzer: Ernst Class.

Er entwickelte ein ausgeklügeltes Weidesystem, mit dem er seinen Kühen ein selbstständiges Kommen und Gehen zum Melkstand ermöglichte.  Die alten Metallpfosten seiner klugen Konstruktion stehen heute noch, nur die alten Stallgebäude dienen mittlerweile als Seminarräume, Festscheune und Quartier für die Tiere des Bauernhofes. So werden manche Dinge aus der Vergangenheit mit neuem Leben erfüllt.

So ist das Hofgut eingebettet im besten Sinne: Wir möchten Sie mit der einzigartigen Landschaft der Schwäbischen Alb, aber auch den einmaligen Menschen und ihren Ideen in Verbindung bringen. Das Hofgut bietet auch noch weitere Chancen – beispielsweise für den Naturschutz. So sind in den alten Stallungen Bruthöhlen für seltene Fledermausarten und auch der Milan zieht nicht ohne Grund seine abendlichen Kreise über dem Himmel der Hopfenburg.

Kontakt

Hofgut Hopfenburg GmbH
Hopfenburg 12
D- 72525 Münsingen

Tel. +49 (0) 73 81 / 93 11 93 11
Fax +49 (0) 73 81 / 93 11 93 19

Email

Öffnungszeiten Rezeption

Montag bis Sonntag
09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr