EINZIGARTIG UND ATEMBERAUBEND
RAUHE LANDSCHAFT UND KULINARISCHER HOCHGENUSS

BIOSPHÄRENGEBIET SCHWÄBISCHE ALB

DIE SCHWÄBISCHE ALB

EINE LANDSCHAFT ZUM GENIESSEN UND ENTDECKEN

Sanfte Hügel wechseln sich ab mit schroffen Felsen, Trockentälern und weiten Hochflächen. Aus tiefen Buchenwäldern führen die Wege über sonnige Wiesen und Heidelandschaften

HIER EINE KURZBESCHREIBUNG

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb liegt rund 50 km südöstlich von Stuttgart.

Beteiligt sind 29 Städte und Gemeinden aus zwei Regierungsbezirken und drei Landkreisen. 

Die Biosphärengebietskulisse hat eine rund 40 km lange Nord-Süd-Ausdehnung und erstreckt sich damit vom Albvorland über den steil aufsteigenden Albtrauf, die Albhochfläche bis an die Donau im Süden.

Die Hang- und Schluchtwälder am Albtrauf sind ein markantes naturräumliches Alleinstellungsmerkmal des Biosphärengebiets. Aber auch die landschaftsprägenden Streuobstwiesen im Albvorland und die abwechslungsreiche traditionelle Kulturlandschaft auf der Schwäbischen Alb mit ihren Wacholderheiden, Magerrasen, Wiesen, Weiden, Ackerflächen und Wäldern kennzeichnen das Biosphärengebiet.

Ein wichtiger Bestandteil ist auch der ehemalige Truppenübungsplatz Münsingen.

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb gliedert sich in:

  • 3% Kernzone (zum größten Teil Hangbuchen- und Hangschuttwälder an den steilen Hängen des Albtraufs und Schluchtwälder)
  • 42% Pflegezone (wertvolle Ökosysteme der Kulturlandschaft werden durch schonende Landnutzung für die Zukunft erhalten)
  • 55% Entwicklungszone (Hierunter fallen alle Städte und Gemeinden mit ihren Siedlungsräumen und der dazugehörigen Infrastruktur)
INFORMATIONSZENTRUM BIOSPHÄRENGEBIET SCHWÄBISCHE ALB, MÜNSINGEN

Auf einer Ausstellungsfläche von rund 450 Quadratmetern erfahren Sie mehr über die heimischen Wälder, den angrenzenden Truppenübungsplatz Münsingen, die regionale Imkerei, die Beweidung, die Stadt- Land- Beziehungen in der Region und die Biosphärenrerservate weltweit. Die interaktive Ausstellung lädt Groß und Klein zum Verweilen ein. Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen Sie das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Das Zentrum ist außer dienstags für Sie wie folgt geöffnet:

01. November - 31. März     11 - 17 Uhr    01. April - 31. Oktober    10 - 18 Uhr

Die Entfernung von der Hopfenburg: ca. 4 km 

      Bleiben Sie stets über die neuesten Hopfenburg-News informiert!

      Erfahren Sie zu allererst von unseren Veranstaltungen und Neuigkeiten.

      Keine Sorge, Sie können jederzeit kündigen.

      Kontakt

      Hofgut Hopfenburg GmbH
      Hopfenburg 12
      D- 72525 Münsingen

      Tel. +49 (0) 73 81 / 93 11 93 11
      Fax +49 (0) 73 81 / 93 11 93 19

      Email

      Öffnungszeiten Rezeption

      Montag bis Sonntag
      09:00 - 12:00 Uhr
      15:00 - 18:00 Uhr