200 MILLIONEN JAHRE ERDGESCHICHTE

HÖHLEN, RELIKTE UND ATEMBERAUBENDE LANDSCHAFTEN

Geopark-Schwäbische-Alb

Die Schwäbische Alb wurde aufgrund ihres bedeutenden geologischen Erbes im Jahr 2002 zum Nationalen Geopark ernannt. Seit 2015 gibt es den "UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb".

Die Schwäbische Alb mit der über Jahrmillionen entstandenen Karstlandschaft, den einmaligen Fossilienvorkommen, Vulkankratern und sogar einem Meteoritenkrater ist einer der weltweit vielfältigsten und spektakulärsten Geoparks. Die ausgewählten Geo-Highlights, Geotope, entführen Sie zu besonderen Orten der Schwäbischen Alb und geben einen ersten Einblick ins Abenteuer Geopark.

Und hier gibt es weitere Informationen zu unserer spannenden Langschaft "Geopark Schwäbische Alb, Geheimnisse von Jahrmillionen auf der Spur"

HIER NOCH EIN PAAR INFORMATIONEN

Der nächste Klopfplatz um vielleicht ein Jura-Fossil zu finden ist  nur ca. 1,5 km vom Hofgut Hopfenburg entfernt, direkt bei der Manufaktur "Ausemländle" in der Stadtmitte von Münsingen. Hier gibt es neben Fossilien noch einiges Andere zu entdecken.

Manufaktur "Ausemländle"